VAKOG stellt sich vor


Hallo, ich bin VAKOG. Mein Name ist eine Abkürzung und setzt sich aus folgenden Begriffen zusammen: Visuell steht für das Sehen, Auditiv für das Hören, Kinästhetisch für das Fühlen, Olfaktorisch für das Riechen und Gustatorisch für das Schmecken.



2008 entwarf ich die Sinnesfigur VAKOG®, die die Sinne repräsentiert. Diese ist bei Wikipedia als Sinnbild für die Sinneskanäle veröffentlich worden und wird von Coaches bereits genutzt. 

Dieses Buch ist der Auftakt einer Reihe, die sich mit der Sensibilisierung für eine bessere Kommunikation auf allen Ebenen von Kindesbeinen an befasst.

Dieses Buch soll Kindern dabei helfen, auf spielerische Weise zu lernen, die fünf Sinneskanäle (Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken) bewusst zu erleben.

Die Figur VAKOG kommt mit den verschiedenen Sinneseindrücken nicht zurecht und wird von der Blume Lila dazu animiert, über den ersten Sinneseindruck hinaus weitere Eindrücke in das Gesamtbild einzubeziehen. So wird von den zunächst negativen Eindrücken über positive Erlebnisse ein neutraler beziehungsweise 'normaler' Sinneseindruck gewonnen. Das Kind, dem die Geschichte vorgelesen wird, folgt dem Schema 'negativ-positiv' und wird am Ende der einzelnen Schritte durch eine Rückbetrachtung dazu angeregt, sich selber mit dem jeweiligen Sinn zu befassen. So lernt es, die Sinne zu verwenden. Das erlebnishafte Erarbeiten des Buches durch gemeinsames Lesen/Vorlesen und Entdecken kann zu einer fröhlicheren Wahrnehmung des Alltags und einer grundsätzlichen Offenheit dem Leben gegenüber beitragen.
Das Erlernen der Sinneswahrnehmungen durch aktive Unterstützung ist ein neues Lernkonzept. Es ist dazu gedacht, dem Kind eventuelle Irritationen zu ersparen, für einen ausgeglichenen Entwicklungsprozess.

Freuen sie sich auf ein etwas anderes Kinderbuch mit Nachhaltigkeit.

International zu kaufen in jedem Buchhandel und Amazon oder ebook

Hier direkt bei Amazon Bestellen